Überbauung In der Au

Meilen ZH
Wohnungen
Realisiert 2016

Das Projekt sieht zwei Ersatzneubauten für die bestehenden überalterten Reihenhäuser entlang der Strasse vor. Die dreissigjährigen Geschosswohnungen entlang der Hangkante werden saniert. Damit die Gesamtüberbauung mit einem zusammenhängend gestalteten Innenbereich wieder als Einheit funktioniert, wird ebenfalls ein Gebäudekörper der Geschosswohnungen abgebrochen. Die gesamte Überbauung ist als Arealüberbauung mit Bonus geplant. Die klinkerverkleideten Baukörper der Neubauten bringen eine kraftvolle Setzung in die heterogene Umgebung ein, welche dem Strassenzug eine neue Orientierung verleiht. Das gesamte Areal bleibt in einer Hand mit einem Angebot von zeitgemässen Mietwohnungen.

Referenzblatt